Kaufmann für Spedition undLogistikdienstleistung

 

Soll ich studieren oder eine Ausbildung machen oder doch erst ins Ausland gehen? Wenn Ihr vor dieser Frage steht, besucht Ihr am besten die Berufsinformationsmesse in Arnstadt. Am kommenden Samstag, den 26.01.2019, findet Ihr von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr bei zahlreichen Ausstellern kompetente Hilfe und Rat.

Schulabschluss – und jetzt? Studieren oder vielleicht doch eine Lehre? Welche Möglichkeiten gibt es?

Das Angebot an Ausbildungen in Deutschland ist groß. Kein Wunder, dass es vielen schwer fällt, da einen Überblick zu bekommen und die richtige Wahl zu treffen. Um Jugendlichen dabei zu helfen, werden regelmäßig Bildungs- und Berufsinformationsmessen veranstaltet. Sie sollen Jugendlichen und ihren Eltern die vielen verschiedenen Ausbildungs-Möglichkeiten aufzeigen und ihnen die Entscheidung für die richtige Aus- oder Weiterbildung erleichtern. So haben auch am kommenden Samstag Schüler ab der Klassenstufe 7, sowie deren Eltern und Lehrer, die Chance sich über Ausbildungsmöglichkeiten in der Region zu informieren. Veranstaltungsort ist die Staatliche Berufsbildende Schule Arnstadt, Karl-Liebknecht-Str. 27 in 99310 Arnstadt. Neben zahlreichen Unternehmen bzw. Einrichtungen sind auch Aussteller wie z.B. die Agentur für Arbeit oder die Industrie- und Handelskammer ebenfalls vor Ort, um ergänzende Informationen zur Thematik „Beruf und Zukunft“ zu vermitteln.

FME – Frachtmanagement Europa GmbH – ebenfalls vertreten

Die Messe hat sich seit mehr als 10 Jahren fest etabliert und zieht an diesem Tag zwischenzeitlich jeweils mehr als 1.000 Besucher nach Arnstadt. Von 09:00 bis 13:00 Uhr besteht auch die Möglichkeit das junge Unternehmen “Frachtmanagement Europa GmbH” kennenzulernen. Die erfolgreiche Spedition, mit Hauptsitz in Thörey am Erfurter Kreuz, bildet jährlich bis zu zwei Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung aus. Erfahrene Mitarbeiter und auch Auszubildende von FME berichten direkt vor Ort über ihre eigenen Erfahrungen und bieten somit Informationen aus erster Hand. Unabhängig von der Berufswahl informieren unsere Führungskräfte über Anforderungen an Bewerber und geben Tipps rund um das Thema “Bewerbung”.

Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung

Handyhüllen aus China, Jeanshosen aus Italien oder der Naturjoghurt von einem bayrischen Landhof – was Globalisierung bedeutet, lässt sich in jedem Supermarkt studieren. Wenn beim Warenverkehr jedes Produkt genau dort ankommt, wo es gebraucht wird, hat wahrscheinlich auch Frachtmanagement Europa GmbH seine Finger im Spiel. Täglich werden Waren rund um den Globus verladen und verschickt, ob per LKW, Güterzug, Flugzeug oder Schiff. Das FME Team sorgt dafür, dass die Ware pünktlich und sicher am Zielort ankommt. Das Porzellangeschirr soll zum richtigen Zeitpunkt in den Logen beim FC Bayern München in der Allianz Arena ankommen? Für die Spedition am Erfurter Kreuz kein Problem! Als Multitalent in Sachen Transport kümmern sie sich darum, dass das Geschirr möglichst günstig von A nach B kommt. Damit alles glatt läuft, werden Terminpläne entworfen, geeignete Transportmittel ausgewählt und der Transportweg überwacht. Dabei steht die Disposition von Frachtmanagement Europa im ständigen Kontakt mit ihren Partnern und Kunden und entwickeln immer wieder neue Logistik-Konzepte. Von dem Versand über die Verladung und die Lagerung bis hin zur Auslieferung überwachen Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung alle Abläufe.

 

Berufsinformationsmesse in Arnstadt 2019 – deine Vorteile:

  • kostenloser Eintritt
  • zahlreiche Unternehmen vor Ort
  • praktischer Einblick in verschiedene Branchen
  • Informationen über Ausbildungsberufe und duale Studiengänge
  • direktes Gespräch mit Ausbildungsverantwortlichen
  • Bewerbungsmappen-Check
  • kostenfreie Messebroschüre
  • Möglichkeit zur persönlichen Abgabe der Bewerbung