FME als Finalist bei „Großer Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet

Würzburg, 15.09.2018 – Am Samstag wurde die  Frachtmanagement Europa GmbH als „Finalist“ im Rahmen der Preisverleihung vom „Großer Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet. Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene Preis, ist einer der angesehensten und beliebtesten Auszeichnungen im deutschen Mittelstandswettbewerb. Er zeichnet Unternehmen aus, die Hervorragendes im Unternehmen und für die Gesellschaft leisten.

Frachtmanagement Europa GmbH koordiniert vom Erfurter Kreuz, Köln und Hof aus europaweite Warentransporte mit Schwerpunkt auf Teilladungen, Komplettladungen sowie Sonderfahrten. Erstmals für 2018 nominiert, ist die Freude im Unternehmen groß, als „Finalist“ geehrt zu werden. Es ist eine hohe Wertschätzung für unser Engagement und würdigt unsere Mitarbeiter, die der Schlüssel für unseren Erfolg sind.

Der Galaabend für die Wettbewerbsregionen Bayern, Hessen, Baden-Württemberg und Thüringen erlebten knapp 500 Unternehmer/innen und Unternehmen sowie zahlreiche Gäste am 15. September im Würzburger Hotel Maritim. Für das Wettbewerbsjahr 2018 waren bundesweit 4.917 kleine und mittlere Unternehmen sowie Banken und Kommunen für den Wettbewerb nominiert. 742 von ihnen erreichten die „Juryliste“ – die zweite Stufe des Wettbewerbs. Insgesamt wurden im Rahmen der Veranstaltung neun Unternehmen aus den vier Wettbewerbsregionen mit dem „Großer Preis des Mittelstandes“ durch die Vorstände der Oskar-Patzelt-Stiftung, Dr. Helfried Schmidt und Petra Tröger, ausgezeichnet. Die Auszeichnung als „Finalist“ nahmen 23 Firmenchefs entgegen, darunter vier Unternehmen aus Thüringen. 

Beim Großen Preis des Mittelstandes werden die Kriterien Gesamtentwicklung des Unternehmens, Schaffung/Sicherung von Arbeitsplätzen, Modernisierung und Innovation, Engagement in der Region und Service, Kundennähe und Marketing bewertet. Gefordert sind hervorragende Leistungen in allen Punkten.

Weitere Informationen zu den Finalisten finden Sie auf der Webseite www.mittelstandspreis.com.

Posted by: